Ärztin / Arzt im Amtsärztlichen Dienst

Der Märkische Kreis sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Ärztin / Arzt

für den Amtsärztlichen Dienst in Lüdenscheid. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Der Märkische Kreis liegt im Nordwesten des Sauerlands und gehört zum Regierungsbezirk Arnsberg und zur Region Südwestfalen. 15 Städte und Gemeinden bilden unter seinem Dach eine starke Gemeinschaft. Mit seinen 1.059 Quadratkilometern Fläche und seinen knapp 420.000 Einwohnern gehört der Märkische Kreis derzeit zu den 15 größten Kreisen in Deutschland und ist einzigartig in seiner Vielfalt.
Die Kreisverwaltung ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber, der vielfältige berufliche Perspektiven, moderne Arbeitsplätze und eine leistungsgerechte Vergütung bietet. Mit rund 1.300 Beschäftigten ist der Märkische Kreis nicht nur einer der größten Arbeitgeber in der Region, sondern mit den mehr als 50 Arbeitsbereichen der Verwaltung sicher auch einer der interessantesten.
Darüber hinaus eröffnet der Märkische Kreis seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten, sich fortzubilden und weiterzuentwickeln. Ein gutes Gesundheitsmanagement mit betrieblichen Ansprechpartnerinnen, ein hausinternes Fortbildungsprogramm sowie flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf runden das positive Bild der Kreisverwaltung als attraktiven und modernen Arbeitgeber ab.
Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten im amtsärztlichen Dienst gehört insbesondere die Erstellung medizinischer Gutachten im Rahmen verschiedener Rechtskreise.

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin und die Approbation als Ärztin/Arzt
  • eine Berufserfahrung als Ärztin/Arzt von mind. 2 Jahren
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift auf dem Sprachniveau C1 (gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen – GER)
  • die Fähigkeiten, flexibel zu sein, eigenständig zu handeln und kooperativ im Team zusammen zu arbeiten.

Erfahrungen in dem Bereich Allgemeinmedizin und/oder Psychiatrie sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.
In einem geringen Umfang fällt Außendienst an. Hierfür ist der Einsatz des privateigenen Pkw gegen Gewährung einer Kilometerentschädigung erforderlich.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle. In der Stelle ist Teilzeitbeschäftigung möglich.
  • eine Eingruppierung je nach Qualifikation in Entgeltgruppe 14 oder Entgeltgruppe 15 TVöD Teil B Abschnitt II Ziffer 1 (Ärztinnen und Ärzte…)
  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • geregelte Arbeitszeiten
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Erstattung von Umzugskosten im gesetzlich möglichen Rahmen
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Angeboten zur Betrieblichen Gesundheitsförderung und nicht zuletzt
  • ein gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team.

Sind Sie interessiert? Wir auch an Ihnen!
Richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Aussagen und Nachweisen zu den Anforderungskriterien (nur Kopien) und möglichem Eintrittstermin bitte an:

Märkischer Kreis, Fachdienst Personal, Postfach 2080, 58505 Lüdenscheid.

Kontakt

Frau Dr. Schmidt
02371 / 966-8067
u.schmidt@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Dr. Schmidt

FD 70 - Amtsärztlicher Dienst
Kreishaus Iserlohn
Friedrichstr. 70
58636 Iserlohn
Raum: 159

Kontakt

Frau Simon-Schulte
02351 / 966-6216
02351 966886216
a.simon-schulte@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Simon-Schulte

FD 12 - Personal
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 271
Zuletzt aktualisiert am: 12.12.2017