Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern

Starke Mädchen

Kommunikation - Handlungssicherheit - Soziale Kompetenz

Für pädagogische Fachkräfte, Gruppenleiter, Eltern, Interessierte ab 16 Jahren

Wichtiger Hinweis: Das Seminar umfasst 2 Kurseinheiten, die nur zusammen belegt werden können.

Termine: 19.10.2017 und 23.11.2017
Beginn: jeweils 14:00 Uhr - Ankunft: ab 30 Minuten vor dem Seminarbeginn
Ende: jeweils 20:30 Uhr

Anmeldeschluss: 04.10.2017

Veranstaltungsort: Jugendbildungsstätte Sedanstraße 9, 58507 Lüdenscheid

Kostenbeitrag:
Für Personen aus dem Bereich des Kreisjugendamtes
35 € mit JULEICA
50 € ohne JULEICA
75 € für Personen aus Städten mit eigenem Jugendamt
In den Preisen sind Materialkosten und Verpflegung enthalten.

Referentin: Manuela Behle

… dann sagte der Wolf zur Giraffe: "du bist immer schuld!"

Sprache als Mittel der Erziehung
Wann versteht ein Kind mich besser?
"Ich höre was, was du nicht sagst?" – Wirkung von Sprache
Was bedeutet "gewaltfrei" zu reden?
Können auch Kinder lernen, untereinander "gewaltfrei" zu reden?
Symbolfiguren Wolf und Giraffe – was steckt dahinter?

Die Fortbildung wird in zwei Teilen in die Methode der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) einführen und ist besonders geeignet für Personen ohne Vorkenntnisse.

Praxisnah, aus dem Leben erzählt und mit lebendigen Beispielen wird die Methode vorgestellt und ausprobiert. Der amerikanische Psychologen Marshall Rosenberg entwickelte das Konzept der GFK in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Gesprächsmethodewird aber auch in der Kommunikation zwischen Erwachsenen erfolgreich angewandt. Besonders in Konfliktgesprächen und in der Mediation (vermittelnder Interessenausgleich) finden sich Anteile der GFK.

Der erste Teil konzentriert sich auf das Kennenlernen der Methode. Es sollen einige Wochen Zeit dazwischen liegen, um dann im zweiten Teil Erlerntes und Erprobtes zu besprechen.

E-mail-Anmeldung - Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern

E-mail-Anmeldung - Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern

Anmeldung Termin 19.10.u.23.11.2017

Kontakt

Frau Eisenblätter
02351 / 966-6612
m.eisenblaetter@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Eisenblätter

FD 54 - Jugendförderung und Kinderbetreuung
Kreishaus Lüdenscheid
Heedfelder Str. 45
58509 Lüdenscheid
Raum: 141
Zuletzt aktualisiert am: 16.11.2016