Jugendbildungsstätte im April

Pressemeldung vom 22.02.2018

In der Jugendbildungsstätte des Märkischen Kreises an der Sedanstraße in Lüdenscheid finden im nächsten Monat wieder interessante Seminare und Fortbildungen statt. 


3. bis 06. April "Gruppenleitungs-Seminar"


Die Basisschulung für interessierte und aktive Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit ab 16 Jahren (Die Teilnahme berechtigt zur Beantragung der Jugendleitungs-Card/JULEICA, ein Erste-Hilfe-Kurs ist zusätzlich notwendig). Als Referenten sind Ulrich Sprenger, Thorn Leonhardt, Sandra Kutzehr, Elena Rempel, Kim Rosenbach und Martina Eisenblätter vorgesehen. Kostenbeitrag ist 60 Euro für Teilnehmer aus dem Bereich des Kreisjugendamtes, 200 Euro für diejenigen aus Städten mit eigenem Jugendamt. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, Anmeldeschluss ist am 19. März.


  14. April "Knigge für Kids"


Referentin Sandra Kutzehr vermittelt Jungen und Mädchen im Alter zwischen 10 bis 13 Jahren die Spielregeln der Erwachsenenwelt. Zum Abschluss ist ein gemeinsames Abendessen als praktische Übung geplant. Das Tagesseminar beginnt samstags um 9.30 Uhr und endet um 18.30 Uhr. Kostenbeitrag ist 20 Euro für Teilnehmer aus dem Bereich des Kreisjugendamts, 30 Euro für alle anderen. Anmeldeschluss ist am 30. März.



  1. bis 29. April "Schnupperkurs Kinder- und Jugendarbeit"


Das Seminar richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 15 Jahren. Wer daran interessiert ist, in die Kinder- und Jugendarbeit einzusteigen, kann hier mehr über die ersten Schritte in das ehrenamtliche Engagement erfahren. Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit den Themen "Planen - Organisieren - Durchführen" und "Das Team & Ich". Auch die Bereiche "Aktion & Spiel" sowie "Entspannen & Chillen" finden Berücksichtigung. Das Seminar beginnt samstags um 10 Uhr und endet sonntags um 14 Uhr. Der Kostenbeitrag ist 35 Euro bzw. 52,50 Euro. Darin enthalten sind Unterkunft, Materialkosten und Verpflegung. Anmeldeschluss ist der 13. April.


Weitere Informationen zu allen Angeboten im Internet unter www.maerkischer-kreis.de. Unter dem Seminarlink ist auch eine Anmeldung möglich. Nachfragen beantwortet Martina Eisenblätter unter Telefon 02351/966-6612.

Zuletzt aktualisiert am: 22.02.2018